Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe
> Zum Inhalt

Technik für Menschen


Durch unsere Forschung entwickeln wir wissenschaftliche Exzellenz,
durch die Lehre vermitteln wir umfassende Kompetenz.

Das Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe befasst sich sowohl mit dem energetisch, ökonomisch und ökologisch optimalen Einsatz verschiedener Primärenergieträger zur Bereitstellung von Energiedienstleistungen in den Bereichen Elektrizität, Wärme und Verkehr, als auch mit den klassischen Fragen der Antriebstechnik wie Maschinendesign, deren Regelung und Fehlererkennung sowie die verschiedenen Umrichtertopologien.

Das Institut deckt – in Forschung und Lehre – die gesamte Bandbreite an Fragestellungen von der Analyse globaler Energiesysteme über die Ermittlung optimaler Lösungen in der Elektrizitätswirtschaft – inkl. Kraftwerke und Netze – bis zu spezifischen Anwendungen wie elektrische Antriebssysteme im Verkehr, Leistungselektronik, bzw. Kraft-Wärme-Kopplungslösungen im Gebäudebereich ab.

Unser Ziel ist letztendlich, unter Berücksichtigung der Optimierung der gesamten Energiekette inkl. Aufbringung, Umwandlung bis zur Übertragung und Verteilung, den Interaktionen in Energiemärkten und letztendlich der Umwandlung in Energiedienstleistungen, den Umbau unseres derzeitigen Energiesystems in ein nachhaltiges mitzugestalten.

EA
IEAM
EEG